Projekt+Verlag Dr. Erwin Meißler

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Das Oberkommando der GSSD in Zossen-Wünsdorf

Bücher und Broschüren

Zentrum der sowjetischen/russischen Militärpolitik in der DDR

Nach einer längeren Pause, aber rechtzeitig vor der Eröffnung des Museums der Geschichte der sowjetischen/russischen Streitkräfte in Deutschland 1945-1994 in der Bücherstadt Wünsdorf ist nunmehr eine neue Ausgabe, das siebte Heft der "Militärgeschichtlichen Blätter" - Schriftenreihe zur Militärgeschichte erschienen. Damit wird den bisherigen Publikationen zur regionalen Militärgeschichte von Zossen-Wünsdorf, die immer auch weltpolitische Auswirkungen hatte, ein neues Kapitel hinzugefügt.

Als der Zweite Weltkrieg mit dem Sieg der Alliierten über Hitlerdeutschland sein Ende fand, rückte der Militärstandort Zossen-Wünsdorf fast nahtlos wieder in das Blickfeld der internationalen Aufmerksamkeit. War es bis 1945 das Oberkommando des deutschen Heeres, das hier sein Hauptquartier hatte, nutzte anschließend die Sowjetunion als eine der Siegermächte im Zweiten Weltkrieg die Gegebenheiten in Zossen-Wünsdorf, um hier das Oberkommando der Gruppe der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland zu stationieren.

Die vorliegende Publikation belegt sachlich und vorurteilsfrei und sehr anschaulich die Stellung und Aufgaben des Oberkommandos als militärisches Führungsorgan und beleuchtet insbesondere dessen Funktion und die daraus resultierenden Handlungen der unterstellten militärischen Einheiten im Zusammenhang mit der Umsetzung der sowjetischen Militärpolitik in der DDR. Für diese Dokumentation wurde eine Darstellungsform gewählt, die dem Leser die Möglichkeit einer schnellen Orientierung gibt. Den zusammenfassenden Einführungen bzw. Erläuterungen zum jeweiligen Zeitabschnitt folgt eine chronologische Aufzählung der, den Zeitabschnitt dominierenden wichtigsten Ereignisse. Damit wird die Publikation zu einem unentbehrlichen Nachschlagewerk über die Anwesenheit sowjetischer Truppen auf deutschem Boden bis 1994 im Allgemeinen und am Standort Zossen-Wünsdorf im Besonderen.

Zur örtlichen Orientierung in der Gemarkung Zossen-Wünsdorf wurde mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins Garnisonsmuseum Wünsdorf e.V. ist ein
farbiges Schema der Garnison Wünsdorf als Beilage enthalten beigefügt.

Autor: Hans Georg Kampe
ISBN 978-3-932566-21-9
17x24 cm, Br., 80 Seiten
Preis: 9,10 €


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü